Alarmaufschaltung

 

Eine bestehende oder neuerworbene Gefahrenmeldeanlage wird mittels eines Telefonwählgerätes über die vorhandene Telefonleitung (ISDN/Analog/IP/GSM) auf die rund um die Uhr besetzte, VdS-C anerkannte Notruf - und Serviceleitstelle (NSL) unseres Kooperationspartner aufgeschaltet.

Somit werden Alarmmeldungen wie z.B.: Überfall, Einbruch, Feuer, Sabotage, Störung u.s.w. in Sekundenschnelle an die jeweilige NSL übertragen und von hieraus nach den voher festgelegten Maßnahmen des Kunden bearbeitet.

Vorteile einer Alarmaufschaltung zu einer Notruf und Serviceleitstelle (NSL):

- "24h Rund um die Uhr" - professionelle Überwachung

- umgehende Bearbeitung bei Alarmauslösung durch besonders geschultes Sicherheitspersonal

- sofort Information gemäß eines mit Ihnen ausgearbeiteten Maßnahmeplans, z.B.

*Alarmierung eines Sicherheitsdienstes

* Alarmierung von Polizei bei einem festgestellten Einbruch

* Alarmierung der Feuerwehr bei Brandausbruch usw.

Bei einer Alarmierung fährt unser Alarmfahrer eine schnellstmögliche Intervention durch. Beim Interventions-Objekt angekommen, wird eine Außenhautkontrolle durchgeführt. Je nach Lage der Intervention, ob es sich um eine Sachbeschädigung, eine technische Störung oder einen Einbruch handelt, werden Maßnahmen eingeleitet, um, evtl. Eindringlinge zu entdecken und noch größeren Schaden abzuwenden. (Alarmverfolgung)

Lassen auch Sie sich von unserem Sicherheitsunternehmen schützen, denn für Sie und Ihre Familie bedeutet es Sicherheit rund um die Uhr, an 365 Tagen.

Ihr Partner für Sicherheit

 

Adolf - Silverberg- Str. 37

50181 Bedburg

Tel. 02272 - 83 88 385

                                      Mitglied im:

ASW Nordrhein-Westfalen -

Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Nordrhein-Westfalen e.V. (ASW NRW)

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Specht Sicherheitsdienste Rhein-Erft 2003 - 2017 Ihr Partner für Sicherheit

Anrufen

E-Mail

Anfahrt