Stellenangebote

 

 

 

 

 

 

 

 

Sicherheitsmitarbeiter/in bis 450,00 Euro

 

                                                     Interventionsfahrer/in für Alarmverfolgung zum nächstmöglichen Zeitpunkt gesucht!

 

 

 

Voraussetzungen:

 

Mindestalter: ab 25 Jahren, Deutsch in Wort u. Schrift

 

Gepflegtes Erscheinungsbild,

 

einwandfreies Führungszeugnis, keinerlei Vorstrafen

 

Unterrichtung nach §34a für das Bewachungsgewerbe oder

 

Sachkundeprüfung zwingend erforderlich, Führerscheinklasse: 3 oder B

 

Erfahrungen in der Alarmverfolgung wünschenswert, nicht zwingend erforderlich.

 

___________________________________________________________________________________________

 

Übertarifliche Entlohnung nach gültigem Lohntarif für das Bewachungsgewerbe NRW

 

Angenehmes Arbeitsklima in einem sehr guten Sicherheits-Team

 

Dienstfahrzeug wird von uns gestellt

 

 

Aussagekräftige Bewerbungen nur in Schriftform an:

 

Specht Sicherheitsdienste Rhein-Erft

z.H. Frau Elvira Specht

Adolf-Silverberg-Str. 37

50181 Bedburg

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt???

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

 


 

 

 

 

Adolf - Silverberg- Str. 37

50181 Bedburg

Tel. 02272 - 83 88 385

                                      Mitglied im:

ASW Nordrhein-Westfalen -

Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Nordrhein-Westfalen e.V. (ASW NRW)

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Specht Sicherheitsdienste Rhein-Erft 2003 - 2017 Ihr Partner für Sicherheit

Anrufen

E-Mail

Anfahrt